Venenratgeber

startseite aktuelles grundlagen arztbesuch diagnostik diagnosen therapie tipps venen-abc expertenrat links newsletter impressum
 

Venenratgeber

Expertenrat zur Behandlung von Besenreisern, Krampfadern und offenen Beinen

Zurück zum Forum
Thema: Stützstrümpfe im Homeoffice
2021-10-20
Autor:
RZS
Hallo,

seit dem Homeoffice sitze ich ca. 50% mehr pro Tag. Wenn jetzt Leute im Flugzug vorsorglich Stützstrümpfe tragen sollen weil sie so viel sitzen, müsste ich das bald auch machen ... ist da was dran oder halten sie das für übertrieben?

Danke!
Dr. Uwe Schwichtenberg

Experte
Beiträge:264
2021-10-31

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller


Im Flugzeug haben wir oft für lange Zeit nicht die Möglichkeit aufzustehen oder es ist so umständlich, dass man es nicht macht. Vier Stunden und mehr ist da keine Seltenheit. Im Homeoffice sollte die Kaffeemaschine im Optimalfall in einem anderen Raum stehen :-) dann ist für die meisten Menschen schon eine regelmäßige Arbeitsunterbrechung mit Betätigung der Wadenmuskulatur zur Thromboseprohylaxe gegeben. Pausen gehören zu einer vernünftigen Planung eines Arbeitstages hinzu nicht nur der Venen wegen und nicht nur in der Firma, sondern auch zu Hause. Unter diesen Grundannahmen denke ich, kann man auch im homeoffice auf Kompressionsstrümpfe verzichten. Sollte jemand tatsächlich mehr als 2 Stunden am Stück stramm und unbewegt sitzen müssen, mag man dies anders bewerten. Noch wichtiger sind Kompressionsstrümpfe an Arbeitsplätzen an den stundenlang gestanden wird (Verkauf, Messe u.Ä.) Spätestens, wenn abends nach der Arbeit die Knöchel geschwollen sind, sollte man darüber nachdenken, was man optimieren kann.


Ihr Dr. Uwe Schwichtenberg

BC Support-Forum
v2.0 © 2020

letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12.01.2022
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten Sie unsere Datenschutzererklärung.
© 2022 medical project design GmbH