Venenratgeber

startseite aktuelles grundlagen arztbesuch diagnostik diagnosen therapie tipps venen-abc expertenrat links newsletter impressum

Venenratgeber

Aktuelles

Langes Sitzen schadet der Gesundheit – und den Beinen

23. September 2019 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Die Deutschen sitzen im Schnitt 7,5 Stunden am Tag und gefährden dadurch ihre Gesundheit. So lautet das Ergebnis des DKV-Reports "Wie gesund lebt Deutschland". Für die Studie wurden 3.201 Personen über 18 Jahren zu fünf Gesundheitsfaktoren befragt: Bewegung, Ernährung, Rauchen, Alkohol und Umgang mit Stress.

Stundenlanges Sitzen führt u. a. zur Rückbildung der Muskeln, sowie zur Schwächung des Herzkreislaufs und des Autoimmunsystems. Rheuma und Arthrose sind Folgeerkrankungen. Langes Sitzen oder Stehen belastet auch die Venen: "Das Blut steht und versackt - vor allem in schon veränderten Venen. Laufen ist die beste natürliche Unterstützung für die Beinvenen, denn die angespannten Muskeln üben auf die Venen Druck aus, ihr Durchmesser wird deshalb kleiner und das Blut kann nicht in den Venen versacken. Auch Liegen entlastet die Venen der Beine, so dass das Blut leichter zum Herzen transportiert werden kann", sagt Dr. Michael Wagner, Präsident der Deutschen Venen-Liga e. V.

Der Studie zufolge bewegen sich 46 Prozent der Menschen in Deutschland zu wenig. Die Wissenschaftler empfehlen mehr Aktivitäten. "Das empfehlen wir auch", sagt Dr. Wagner und gibt Tipps für den Alltag:

  • Viel zu Fuß gehen
  • Beim Sitzen Beine hochlegen
  • Konsequent Treppen steigen
  • Kneipp-Anwendungen (Wassertreten oder Beine kalt abduschen)
  • Bei längerem Sitzen: Füße nach außen und innen kreisen lassen, Zehen beugen und strecken, und die Füße von den Zehen auf die Ferse abrollen
  • Im Stehen: Öfter mal ein paar Sekunden auf Zehenspitzen balancieren, dann Fersen wieder absetzen
  • Sport treiben – z. B. Schwimmen, Walken, Radfahren
  • Auf längeren Reisen viel trinken und Reisestrümpfe tragen
  • Bei stehenden Berufen Kompressionsstrümpfe (Klasse I) tragen

Grundsätzlich sollte sich jeder an die 3-S / 3-L-Regel halten: Sitzen und Stehen ist Schlecht - Lieber Liegen und laufen.

Weitere Informationen und Tipps gibt es bei der Deutschen Venen-Liga e.V. unter der gebührenfreien Hotline 0800 3334445 oder per E-Mail: info@venenliga.de

Weitere News-Beiträge

2019
22. August 2019 Blut ist dicker als Wasser – und strömt daher anders... → mehr

22. Juli 2019 Nehmen Sie Venenerkrankungen ernst!... → mehr

22. Juni 2019 Schützen Sie sich vor einer Reisethrombose... → mehr

22. Mai 2019 Schaufensterkrankheit ernst nehmen: Auch das Herz ist in Gefahr... → mehr

22. April 2019 Deutscher Venentag am Samstag, 27. April 2019... → mehr

22. März 2019 Lasertherapie gegen Krampfadern vervielfacht die Rückfallrate... → mehr

22. Februar 2019 Voll im Trend: modische und gesunde Strümpfe... → mehr

21. Januar 2019 Blutgerinnsel effektiv per Ultraschall aufspüren... → mehr

Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
letzte Aktualisierung dieser Seite am: 25.07.2019
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss und beachten Sie unsere Datenschutzererklärung.
© 2019 medical project design GmbH

Anzeige