Aktuelles
Stützstrümpfe sind besser als ihr Ruf
24. Juli 2013 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Eine Umfrage unter je 500 Männern und Frauen hat bemerkenswerte Ergebnisse gezeigt: Die meisten Menschen kennen zwar die medizinische Bedeutung von Stütz- und Kompressionsstrümpfen zur Vorbeugung von Venenleiden und Thrombose. Doch rund drei Viertel der Befragten unterscheiden nicht zwischen modernen Strümpfen für den täglichen Gebrauch und den Strümpfen, die Patienten im Krankenhaus tragen müssen. Insbesondere Männer machen sich weniger Gedanken über das Thema. Über 60 Prozent der Frauen wissen immerhin, dass Stützstrümpfe einer Reisethrombose vorbeugen können. Dies weiß nicht einmal die Hälfte der Männer und 10 Prozent von ihnen glauben sogar, dass Stütz- und Kompressionsstrümpfe über keinerlei vorbeugende Wirkung verfügen.

Verkannter Tragekomfort

Auch längst überholte Vorurteile zum Aussehen halten sich hartnäckig: Rund ein Viertel glaubt nicht, dass sich venenunterstützende Strümpfe kaum von blickdichten unterscheiden. Während jede dritte Frau Stütz- und Kompressionsstrümpfe in vielen attraktiven Modefarben kennt, weiß dies bei den Männern nur jeder fünfte. Über 40 Prozent der Männer halten Stützstrümpfe für unsexy und ein Viertel kennt sie nur als hautfarbene Gummistrümpfe. Die Vielfalt der Stütz- und Kompressionstrümpfe ist jedoch groß. Eine kompetente Beratung zu Passform und Material bieten Apotheken. Das Fachpersonal hilft bei der Auswahl und bestimmt die richtige Größe für den optimalen Tragekomfort.

Venenleiden - keine Frage des Alters

Die Umfrage hat auch gezeigt, dass vor allem bei jungen Leuten das Wissen über Stützstrümpfe lückenhaft ist. Während nur 45 Prozent der Frauen unter 30 Jahren angaben, die vorbeugende Wirkung gegen Reisethrombosen zu kennen, waren dies bei den über 50-Jährigen immerhin 71 Prozent. Dennoch sind Beinvenenthrombosen nicht nur eine Alterserscheinung: Schon fast ein Prozent der 18- bis 29-Jährigen ist davon betroffen. Vorbeugen ist also in jedem Alter angesagt, insbesondere bei langem Sitzen auf Reisen oder andauerndem Stehen im Beruf. Stützstrümpfe erleichtern durch ihren sanften Druck auf die Venen den Rückfluss des Blutes aus den Beinen zum Herzen. Das wirkt schweren Beinen und geschwollenen Knöcheln entgegen.

Weitere News-Beiträge

2013
28. Dezember 2013 Besenreiser! Was muss ich wissen?... |mehr|
17. Dezember 2013 Sondermitteilung für Apotheker und Apothekenmitarbeiter... |mehr|
28. November 2013 Stützstrümpfe: hilfreich in vielen Lebenssituationen... |mehr|
28. Oktober 2013 Thrombosen & Co.: Hilft eine Blutegeltherapie tatsächlich?... |mehr|
24. September 2013 Eine Untersuchung, die unter die Haut geht ... |mehr|
24. August 2013 Schadet Fußbodenheizung bei Venenproblemen?... |mehr|
24. Juni 2013 Blutfluss und Gerinnung - eine lebensnotwendige Partnerschaft... |mehr|
24. Mai 2013 DGV Verzeichnis für Venenärzte und Venenkliniken... |mehr|
21. April 2013 Sportstrumpf Wissen online... |mehr|
21. März 2013 Implantat ersetzt defekte Venenklappe... |mehr|
21. Februar 2013 Alles über Venenleiden... |mehr|
21. Januar 2013 Viel Sitzen schadet den Gefäßen und erhöht das Sterberisiko... |mehr|
Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
letzte Aktualisierung dieser Seite am: 25.01.2017
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH