Aktuelles
Wunder Punkt offenes Bein
13. Mai 2010 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Vor allem bei älteren Menschen kommt es nach anfangs oft unscheinbaren Verletzungen an den Beinen zu der langwierigen Komplikation "offenes Bein". Statt zu heilen, wird die Wunde größer, tiefer und infiziert sich gar. Viele leben damit jahrelang. "Zögern Sie nicht, ihren Arzt nach einem Spezialisten zu fragen, wenn Sie das Gefühl haben, dass sich bei Ihrer Wunde gar nichts tut", rät Dr. Jörg Tittelbach, Leiter der Wundsprechstunde an der Universitätsklinik Jena, Betroffenen im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".

In den meisten Fällen verursache eine Venenschwäche, zum Beispiel Krampfadern, die Wundheilungsstörung. Aber auch arterielle Durchblutungsprobleme können die Ursache sein. Bei Diabetikern kommt noch eine Nervenschädigung hinzu, so dass die Betroffenen das Problem lange gar nicht spüren. All diese Ursachen müssen sorgfältig erkundet und so gut wie möglich behandelt werden, um die Wunde erfolgversprechend zu schließen. "Mit der richtigen Therapie heilen Fuß- und Beingeschwüre meist innerhalb weniger Monate ab", ermuntert Tittelbach die Betroffenen.

Quelle: Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber"liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Weitere News-Beiträge

2010
7. Dezember 2010 Problemvenen auch im Herbst und Winter... |mehr|
30. November 2010 Problemvenen auch im Herbst und Winter... |mehr|
30. Oktober 2010 Mit Ultraschall der „Schaufensterkrankheit“ vorbeugen... |mehr|
30. September 2010 Jeder dritte Stützstrumpf sitzt falsch... |mehr|
29. August 2010 Krampfadern bei Frauen trotz OP: Bluttest kann Ursache anzeigen... |mehr|
29. Juli 2010 Nachbericht zur Telefonaktion der Zeitschrift WOCHE HEUTE mit Dr. Uwe Schwichtenberg aus Bremen... |mehr|
29. Juni 2010 Gefährliche Reisezeit – Vor dem Sommer zum Venen-Check-Up... |mehr|
29. Mai 2010 Telefonaktion und Bericht zum Thema Venenschwäche & Krampfadern... |mehr|
13. April 2010 Deutscher Venentag 2010... |mehr|
11. März 2010 Wie finde ich die richtigen Venenärzte, Venenkliniken und Venenkurorte?... |mehr|
8. Februar 2010 Teilnehmer für Studie an der Universitäts-Hautklinik Heidelberg gesucht... |mehr|
12. Januar 2010 Aloe Vera für gepflegte Beine... |mehr|
Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
letzte Aktualisierung dieser Seite am: 25.01.2017
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2017 medical project design GmbH