Aktuelles
Der Winter heizt den Beinen schwer ein
15. Dezember 2008 - Dr. Uwe Schwichtenberg

Der Winter ist nicht unbedingt venenfreundlich: Zu wenig Bewegung und zu viele Kalorien verursachen Übergewicht, das den Venen ebenso wie zu viel Wärme schadet, zum Beispiel durch Fußbodenheizung. Unterstützen Sie Ihre Venen deshalb mit viel Bewegung! Venen haben es auch im Winter schwer

Bei Stiefeln werden Venen schwach
Auch Stiefel sind leider Gift für Venen, da sie oft einen Schnüreffekt hervorrufen. Generell sollten Schuhe niedrige Absätze haben und nicht zu eng sein. Schmale Jeans, einschneidende Strümpfe und Gürtel haben ebenfalls einen negativen Einfluss auf die Venen-Gesundheit.

Mit Rosskastanien werden Venen stark
Bei spürbaren Beschwerden hat sich der rein pflanzliche Wirkstoff Rosskastaniensamenextrakt (zum Beispiel Venostasin retard) aus der Apotheke bewährt. Dieser verringert die Durchlässigkeit der Venenwände und normalisiert so den übermäßigen Flüssigkeitsaustritt ins Gewebe. Die typischen Wasseransammlungen und Schwellungen können abgebaut werden.

Den Winter zur Behandlung von Besenreisern nutzen
Dennoch hat der Winter auch seine guten Venen-Seiten: Für die Behandlung von Besenreisern und Krampfadern bietet sich die Winterszeit an. Denn nach dem Veröden oder Strippen müssen die Patienten für einige Wochen intensive Sonneneinstrahlung meiden und Kompressionsstrümpfe tragen.

Weitere News-Beiträge

2008
18. November 2008 Das Venen ABC... |mehr|
16. Oktober 2008 Mit Radiowellen gegen Krampfadern... |mehr|
16. September 2008 10 Tipps zur Freude der Venen... |mehr|
17. August 2008 Spezialsocke für Diabetiker... |mehr|
15. Juli 2008 Stellenwert der Schaumsklerosierung in der Behandlung von Krampfadern... |mehr|
15. Juni 2008 Rosskastanie ist Arzneipflanze des Jahres 2008... |mehr|
15. Mai 2008 Urlaubsflüge gehen in die Beine... |mehr|
15. April 2008 Nationale Experten-Debatte zur modernen Wundversorgung... |mehr|
10. März 2008 DGV Venenärzte-Verzeichnis neu erschienen... |mehr|
12. Februar 2008 Kompressionsstrümpfe gegen abendliche Beinschwellung... |mehr|
15. Januar 2008 Venenschutz in der Schwangerschaft... |mehr|
Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2006 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2006 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
letzte Aktualisierung dieser Seite am: 01.02.2018
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2018 medical project design GmbH