Aktuelles
Frauen mit Krampfadern - ein arbeitsmedizinisches Problem
16. Mai 2006 - Dr. Uwe Schwichtenberg

In einer großen Studie aus Frankreich mit 5000 Patientinnen konnte gezeigt werden, dass Venenpatientinnen überdurchschnittlich lange am Arbeitsplatz stehen müssen. Von den untersuchten Frauen waren 78% in Berufen tätig, in denen sie pro Tag mehr als 6,2 Stunden stehen mußten. 52% hatten lange Zeiträume zu sitzen. Einfache Berufe waren deutlich überrepräsentiert. Die Autoren argumentieren, dass nicht nur erbliche Veranlagung, Hormone und Schwangerschaft Krampfadern verursachen. Tätigkeiten, die langes Stehen oder Sitzen notwendig machen, können die natürliche Veranlagung zur Venenschwäche zusätzlich verstärken. Venenerkrankungen treten zwar vorrangig um das 29. Lebensjahr auf, werden jedoch zumeist erst erheblich später behandelt. Allein die Kosten für die durchschnittlich 15 Tage Ausfallzeit pro Jahr würden aus Sicht der Autoren eine höhere Aufmerksamkeit der Arbeitsmedizin für venöse Erkrankungen rechtfertigen. Kompressionsstrümpfe stellen dabei das Mittel der Wahl für die Vorbeugung von Venenerkrankungen dar. Sie wirken dem Venendruck beim Stehen und Sitzen entgegen und fördern den Kreislauf.

Quelle: F.A. Allaert et al, International Angiology Juni 2005 zitiert nach medi-fax 10.05.2006

Weitere News-Beiträge

2006
13. November 2006 Optimierung der Lasertherapie von Besenreisern durch Kombination mit RF-Technik... |mehr|
17. Oktober 2006 Führt Übergewicht zu Krampfadern?... |mehr|
19. September 2006 Neue Daten zur Reisethrombose... |mehr|
15. August 2006 Hauttag 2006 am 20. September... |mehr|
1. August 2006 Einfluss oberflächlicher Chirurgie und Kompressionsstherapie auf das tiefe Venensystem... |mehr|
20. Juli 2006 Sommerpause im Venenratgeber Expertenrat... |mehr|
19. Juni 2006 Effekte der Kompressionstherapie... |mehr|
18. April 2006 Kompressionsstümpfe für Marathonläufer... |mehr|
21. März 2006 12. Bonner Venentage... |mehr|
15. Februar 2006 Lasertherapie von Besenreisern... |mehr|
16. Januar 2006 Standards der Kompressionstherapie festgelegt... |mehr|
Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
letzte Aktualisierung dieser Seite am: 01.02.2018
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2018 medical project design GmbH