Aktuelles
Standards der Kompressionstherapie festgelegt
16. Januar 2006 - Dr. Uwe Schwichtenberg

In einem Übersichtsartikel wurden im Deutschen Ärzteblatt die Prinzipien der Kompressionstherapie beim "offenen Bein" zusammengefasst. (Dissemond J.: Kompressionstherapie bei Patienten mit Ulcus cruris venosum. Deutsches Ärzteblatt, Jg. 102, Heft 41, 14. Oktober 2005). Das "offene Bein" (Ulcus cruris) auf Grund einer Venenschwäche stellt die häufigste Ursache einer chronischen Wunde dar. Im Rahmen des Behandlungskonzeptes sollte die Kompressionstherapie die Grundlage sein. Zunächst wird man einen Kompressionsverband mit Kurzzugbinden, Mehrlagenverbände oder Ulkus-Strumpfsysteme wählen. Nach Abheilung des "offenen Beines" empfiehlt sich bei gehfähigen Patienten zur Vorbeugung des Wiederauftretens der Wunde die Verordnung eines Kompressionsstrumpfes. Für viele Patienten wäre nach Abheilung des "offenen Beines" ein Strumpf der Kompressionsklasse III oder IV zu empfehlen. Um jedoch den Tragekomfort und damit die Konsequenz des Tragens der Strümpfe zu erhöhen, kann es dennoch sinnvoll sein, zunächst Strümpfe der Kompressionsklasse II zu wählen. Eine geeignete alternative oder zusätzliche Behandlungsmethode stellt die intermittierende apparative Kompressionstherapie dar.

Weitere News-Beiträge

2006
13. November 2006 Optimierung der Lasertherapie von Besenreisern durch Kombination mit RF-Technik... |mehr|
17. Oktober 2006 Führt Übergewicht zu Krampfadern?... |mehr|
19. September 2006 Neue Daten zur Reisethrombose... |mehr|
15. August 2006 Hauttag 2006 am 20. September... |mehr|
1. August 2006 Einfluss oberflächlicher Chirurgie und Kompressionsstherapie auf das tiefe Venensystem... |mehr|
20. Juli 2006 Sommerpause im Venenratgeber Expertenrat... |mehr|
19. Juni 2006 Effekte der Kompressionstherapie... |mehr|
16. Mai 2006 Frauen mit Krampfadern - ein arbeitsmedizinisches Problem... |mehr|
18. April 2006 Kompressionsstümpfe für Marathonläufer... |mehr|
21. März 2006 12. Bonner Venentage... |mehr|
15. Februar 2006 Lasertherapie von Besenreisern... |mehr|
Archiv
2018 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2018 anzeigen
2017 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2017 anzeigen
2016 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2016 anzeigen
2015 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2015 anzeigen
2014 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2014 anzeigen
2013 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2013 anzeigen
2012 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2012 anzeigen
2011 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2011 anzeigen
2010 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2010 anzeigen
2009 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2009 anzeigen
2008 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2008 anzeigen
2007 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2007 anzeigen
2005 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2005 anzeigen
2004 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2004 anzeigen
2003 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2003 anzeigen
2002 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2002 anzeigen
2001 Headlines der News-Beiträge des Jahres 2001 anzeigen
letzte Aktualisierung dieser Seite am: 01.02.2018
Die Inhalte von Venenratgeber.de können und sollen keinen Arztbesuch ersetzen und stellen keine Anleitung zur Selbstmedikation oder Selbstdiagnose dar. Die Informationen dieser Webseiten inklusive der Expertenräte sollen zur Erlangung zusätzlicher Informationen zu einer bereits gestellten Diagnose oder zur Vorbereitung eines Arztbesuches dienen. Empfehlungen hinsichtlich Diagnoseverfahren, Therapieformen, Medikamenten oder anderer Produkte werden nicht gegeben.
Bitte lesen Sie hierzu die Nutzungsbedingungen mit Haftungsausschluss.
© 2018 medical project design GmbH